easyVDR Kopie des easyVDR-Forums zum Nachschlagen
CI Karte für Nexus Rev. 2.3

easyVDR - >VARforumsname - >CI Karte für Nexus Rev. 2.3

r_friemer  19.Nov.2008 11:45:46
Hallo,

für meine Nexus Rev. 2.3 möchte ich gerne ein CI-Modul kaufen, weil ich dann mit eimen CAM-Modul ORF empfangen möchte. Jetzt habe ich im Internet keinen Händler gefunden, der noch da interne Modul für die Nexus verkauft. Ich wioll das Modul, dass man hinten neben die Nexus im Steckkartenformat einbaut und mit dem Kabel verbindet. Das andere Modul, das so aussieht wie ein Floppy-Laufwerk kann ich nicht in meine Gehäuse bauen.

Die Frage ist nun, muss ich das original CI-Modul nehmen, oder funktionieren auch CI-Module, von anderen Serien ( Nova etc.) ioder auch anderen Herstellern ( Technotrend, Siemens etc. ) oder ist dies vielleicht egal welches Modul hier verwendet wird.

Kann mir jemand hier Hilfe geben, bitte?

Grüße

r_friemer
Software: easyVDR 0.6.10
Hardware: DIGN HV5; DIGN VDF IR und Display (USB); leiser 300W Generator ;-)
Mainboard: neues Board Gigabyte GA-P35-DS3; 3GB RAM; Pentium D 3,0
HDD: 2x400GB mit xfs
DVB: Nexus Rev. 2.3, Skystar2 PCI (Budget DVB-S), DVD: LG DVD-Brenner, (später soll noch ein CI rein)
Schrauber  19.Nov.2008 14:33:35
Hi,

es funktionieren nur CIs von Premium-Karten (also mit Decoder). Wobei es da egal ist, ob DVB-S, DVB-C oder DVB-T.
Die Budget-CIs passen leider nicht dran. Schon der Stecker ist da anders.

Eine Quelle weiß ich leider auch nicht mehr.
r_friemer  24.Nov.2008 11:29:03
Hallo Schrauber,

danke für die Info. ich muss halt im Internet suchen, ob jemand noch CIs für Full-Featured Karten anbietet. :-[

Blöd, wenn man alte Hardware nimmt.

Vielen dank aber!

r_friemer
Software: easyVDR 0.6.10
Hardware: DIGN HV5; DIGN VDF IR und Display (USB); leiser 300W Generator ;-)
Mainboard: neues Board Gigabyte GA-P35-DS3; 3GB RAM; Pentium D 3,0
HDD: 2x400GB mit xfs
DVB: Nexus Rev. 2.3, Skystar2 PCI (Budget DVB-S), DVD: LG DVD-Brenner, (später soll noch ein CI rein)
Schrauber  03.Dec.2008 15:14:40
Schau mal hier:
http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=82012&sid=d0364bd075a968db0bc31060bf9ca8e0

Ich glaube, das man das auch aus dem 3,5er Gehäuse ausbauen kann. Die CI-Platine müsste gleich sein.
r_friemer  09.Dec.2008 16:08:53
Hallo Schrauber,

Danke für deinen Tipp. Ich werde veruchen so ein Modul zu bekommen und es ausprobieren.

ich berichte wie es weiter ging.

Ein Frage habe ich nun noch. Wenn ich nun das CI-Modul mit CAM-Karte und Decoder Karte zu laufen gebracht habe, dann kann nur die FF-Karte verschlüsselte Kanäle entschlüsseln, richtig? Wenn ich nun etwas aufnehmen möchte, wie weiß das der VDR, daß er von der FF Karte aufzeichnen soll?

Grüße

r_friemer
Software: easyVDR 0.6.10
Hardware: DIGN HV5; DIGN VDF IR und Display (USB); leiser 300W Generator ;-)
Mainboard: neues Board Gigabyte GA-P35-DS3; 3GB RAM; Pentium D 3,0
HDD: 2x400GB mit xfs
DVB: Nexus Rev. 2.3, Skystar2 PCI (Budget DVB-S), DVD: LG DVD-Brenner, (später soll noch ein CI rein)
Schrauber  11.Dec.2008 10:55:36
Das weiß er von alleine. Zumindest beim 1.6er VDR. Der Nimmt verschlüsselte Kanäle immer nur von der Karte auf, die sie auch empfangen kann.

Wenn Du eine Budget-Karte zusätzlich ins System baust, dann würde ich eher für die Budget ein CI besorgen. Dann funktionieren Aufnahme in jedem Fall auch bei verschlüsselten Kanälen und Du kannst noch beliebig frei empfangbare Sender anschauen, wenn so eine Aufnahme läuft.
r_friemer  14.Dec.2008 23:22:11
Hallo Schrauber,

das ist das Problem. Die Budgetkarte ist so Budget, daß ich dafür einen Anschluss für eine CI-Karte habe. Da muss ich doch noch sparen ;-).

Danke für deine Hilfe.

Grüße

r_friemer
Software: easyVDR 0.6.10
Hardware: DIGN HV5; DIGN VDF IR und Display (USB); leiser 300W Generator ;-)
Mainboard: neues Board Gigabyte GA-P35-DS3; 3GB RAM; Pentium D 3,0
HDD: 2x400GB mit xfs
DVB: Nexus Rev. 2.3, Skystar2 PCI (Budget DVB-S), DVD: LG DVD-Brenner, (später soll noch ein CI rein)