easyVDR Kopie des easyVDR-Forums zum Nachschlagen
DVB-C

easyVDR - >VARforumsname - >DVB-C

ricci2407  29.May.2008 22:44:07
Hallo an alle,

ich möchte kurz mitteilen dass ich im Moment sehr traurig bin.....
Bin umgezogen und muss nun von Sat auf Kabel-BW umsteigen, da ich meine Schüssel nicht montieren darf......
Hatte bislang im VDR immer ne schöne Hauppauge Full Featured Karte drin und eine Skystar2 mit denen ich voll zufrieden war.
Jetzt meine eigentliche Frage:
1. Welche Full Featured DVB-C Karte kann ich kaufen, die ich dann als erste Karte nehme?
2. Welche als zweite?
Würde mich freuen wenn Ihr mir ein paar Erfahrungen mitteilt.
Wie ich im vorigen Thread lese stirbt Kabel wohl leider aus, aber ich muss da jetzt nunmal durch, obwohl mein Herz blutet.
Besten Dank
Ricci

VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



plautze  29.May.2008 23:02:14
Hi
FF und Kabel gibt oft Probleme mit Quam 256; behalt deine Haupauge als Ausgabedevice und benütze zusätzlich 1 oder 2 Cinergy 1200 ( oder vergleichbare/baugleiche) Budget..
Liebe Grüße
Wolle
VDR 1
HW :Asrock B85 pro4, 4GB, 2* Cinergy 1200 DVB-C, Nvidia G630, 40 GB SSD,  2TB WD Green, Wechselplattenrahmen
SW Easyvdr 2.1.0 beta; EPGD; Hyperion (Ambilight)
zzzözzz  30.May.2008 10:03:54
[quote='ricci2407 link' pid='4673' dateline='1212093847']

Wie ich im vorigen Thread lese stirbt Kabel wohl leider aus..

Quatsch..

Es gibt immer mehr verschiedene Medien, das bedeutet aber nicht den Tod des Kabel-TV, es ist eher zu erwarten, dass klassisches analoges KabelTV ausstirbt und Platz für mehr Sender macht. Was aber aussterben wird sind FF-Karten.
fugazzy  30.May.2008 10:08:15
Hallo, ich hatte vor einiger Zeit das gleiche Problem nach einem Umzug, allerdings UnityMedia.
Vorerst habe ich die FF-DVB-S als Ausgabedevice behalten und um eine Budged-DVB-C mit CI und CAM (siehe Sig) ergänzt.
Das funktioniert inzwischen prima.
Lutz
EasyVDR 0.7.14, VDPAU, XBMC,
Asus P5N7A-VM, 4 GB, 1TB HD, NEC1300A DVD-Brenner, S/F DVB. 1.6, Satelco KNC1 DVB-C (UnityMedia) mit Ci-Modul und AlphaTec, Bausatz RC5 (igorusb),
HK AVR 355, Sony 40e4020, Nubert NuLine 5.1 Set, Logitech Harmony One mit IR-USB-
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Freetz 1.1 mit pptpd-VPN für iPhone 3Gs
ricci2407  30.May.2008 21:06:33
Alles klar, super vielen Dank für die Antworten.
Auf die Idee mit DVB-S Karte als Ausgabedevice wäre ich sonst nicht gekommen.
HAbe ein wenig gegoogelt:
KAnn ich zwei von denen hier nehmen:
[url=http://www.dvbshop.net/product_info.php?refID=preissuchmaschine&info=p144_SATELCO-EasyWatch-PCI-DVB-C--Basic-Edition-.html]http://www.dvbshop.net/product_info.php?refID=preissuchmaschine&info=p144_SATELCO-EasyWatch-PCI-DVB-C--Basic-Edition-.html
[url=http://www.dvbshop.net/product_info.php/info/p130_SATELCO-EasyWatch-HDTV-PCI--DVB-C-.html/XTCsid/cf22290f0c3893996266ba976a895815]http://www.dvbshop.net/product_info.php/info/p130_SATELCO-EasyWatch-HDTV-PCI--DVB-C-.html/XTCsid/cf22290f0c3893996266ba976a895815
Möchte nämlich gleichzeitig TV schauen und aufnehmen.
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



zzzözzz  30.May.2008 21:47:32
Ist doch zweimal die gleiche Karte, nur mit andrer Software.
ricci2407  31.May.2008 09:15:58
stimmt wer lesen kann....
sorry.
aber die waren gemeint, oder?
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



Delta 1  03.Jun.2008 16:23:12
[quote='ricci2407 link' pid='4673' dateline='1212218158']
stimmt wer lesen kann....
sorry.
aber die waren gemeint, oder?


Jepp läuft auch "out of the box",also einfach reinstecken und geht.Das einzige Problem sehe ich bei Kabel BW die (Grund)Verschlüsselung!Das wirds schnell "illegal"
VDR 1:
SW: EasyVDR 0.5 RC2
HW:Noname MB So370 | P3 600MHz | 512MB RAM | TT FF | 3,5" 250GB Hitachi | LCD KS0108 128x64

VDR 2:
SW: EasyVDR 2.5
HW: Asus M3A78-EH | AMD3800+| 1024MB RAM | Skystar 2, TT s2-1600 | 2,5" 500GB Seagate
ricci2407  03.Jun.2008 19:35:53
Super,
alles klar. Karten sind bereits bestellt.
Mit geht es jetzt erstmal darum das Ding zum laufen zu bringen (das wird wohl kein grosser Akt sein). Verschlüsselung ist mir erstmal wurscht.  :-)
Muss ich bei den Einstellungen was besonderes beachten?
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



Delta 1  05.Jun.2008 17:44:51
Einstellungen nur bei Senderliste,falls keine für dein Gebiet exestiert musst das hier machen:
http://wiki.easy-vdr.de/index.php/Standard-Konfiguration
VDR 1:
SW: EasyVDR 0.5 RC2
HW:Noname MB So370 | P3 600MHz | 512MB RAM | TT FF | 3,5" 250GB Hitachi | LCD KS0108 128x64

VDR 2:
SW: EasyVDR 2.5
HW: Asus M3A78-EH | AMD3800+| 1024MB RAM | Skystar 2, TT s2-1600 | 2,5" 500GB Seagate
ricci2407  05.Jun.2008 20:52:17
Vielen Dank.
Die Karten sind schon da.
Habe beide Karten auch gleich eingebaut.
Bekomme leider kein Bild am TV.
Konfiguration:
Neuinstallation von EASYVDR 0.6.0
1. Karte DVB-S die als Ausgabedevice dienen soll.
2. Karte, die oben genannte
3. Karte, die oben genante
Ich komme zwar auf die Konsole, aber selbst der Befehl LOGREAD bringt:
Cant't find circular Buffer: No such file directory.
Hat sich der Befehl geändert?
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



plautze  05.Jun.2008 21:31:43
hi
log findest du unter /var/log... ist standardmäßig nicht auf buffer eingestellt.
Gruß
wolle
VDR 1
HW :Asrock B85 pro4, 4GB, 2* Cinergy 1200 DVB-C, Nvidia G630, 40 GB SSD,  2TB WD Green, Wechselplattenrahmen
SW Easyvdr 2.1.0 beta; EPGD; Hyperion (Ambilight)
ricci2407  05.Jun.2008 21:38:46
In der Zwischenzeit habe ich wieder 0.5RC2 installiert.
Habe sogar ein TV BIld.
Allerdings sind die Privaten verschlüsselt (Sat1,Pro7 usw.)
Wie kann das sein?
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



zzzözzz  05.Jun.2008 23:36:02
[quote='ricci2407 link' pid='4673' dateline='1212694726']
In der Zwischenzeit habe ich wieder 0.5RC2 installiert.
Habe sogar ein TV BIld.
Allerdings sind die Privaten verschlüsselt (Sat1,Pro7 usw.)
Wie kann das sein?
Gruß
Ricci


Wie kann was sein? Dass du die 0.5RC2 installiert hast, TV Bild hast oder die Privaten verschlüsselt sind?
ricci2407  06.Jun.2008 08:04:46
Sorry, bin durch den Wind.
Die Version ist RC1.
Aber genau so ist es. ARD,ZDF usw. = BILD
Rest: SAT1,Pro7 = Kanal nicht verfügbar.
Hab allerdings CHANNELS.conf vom März 08.
Vielleicht hängt es daran.
Ich versuche es mal wie im WIKI beschrieben.
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



plautze  06.Jun.2008 08:36:18
HI
also hier sind die privaten bei Kabel-BW nicht verschlüsselt.... Mach doch mal einen Scan mit Wirbelscan (Plugin bzw. wscan auf Konsoleebene).
Gruß
Wolle
VDR 1
HW :Asrock B85 pro4, 4GB, 2* Cinergy 1200 DVB-C, Nvidia G630, 40 GB SSD,  2TB WD Green, Wechselplattenrahmen
SW Easyvdr 2.1.0 beta; EPGD; Hyperion (Ambilight)
ricci2407  06.Jun.2008 10:01:00
Danke.
Das probier ich gleich wen ich daheim bin.
Wird so gegen 16 Uhr sein.
Melde mich.
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust



mauwag  06.Jun.2008 12:49:28
Hallo ricci2407,

Punkt 1:
ich habe Kabeldeutschland und da ist es so, dass die Öffentlich Rechtlichen Sender (ARD, ZDF usw.) nicht Grundverschlüsselt sind. Die Privaten aber schon. Als Ausweg wenn Du darauf nicht verzichten kannst/willst, besteht die Möglichkeit diese Sender
mit einer analogen Karte (z.B. Hauppauge PVR-150, PVR-250 od. ähnliche) zu empfangen.
Ein Nachteil: Es gibt für die analogen Karten kein automatisches EPG. Da musst Du den Umweg über TVmovie2vdr gehen.

Punkt 2:
zu deinem Problem mit der 0.6 Beta:
[quote='ricci2407 link' pid='4673' dateline='1212691937']
Bekomme leider kein Bild am TV.
Konfiguration:
Neuinstallation von EASYVDR 0.6.0
1. Karte DVB-S die als Ausgabedevice dienen soll.
2. Karte, die oben genannte
3. Karte, die oben genante
Ich komme zwar auf die Konsole, aber selbst der Befehl LOGREAD bringt:
Cant't find circular Buffer: No such file directory.
Hat sich der Befehl geändert?
Gruß
Ricci


Möglicherweise liegt das daran: http://bugs.easy-vdr.de/view.php?id=221

===============================================
Die cinergy 1400 DVB-T wird als 2. Karte nicht geladen

Mit dvb.module aus dem Update RC2-1a funktioniert es dann aber.

easyVDR:/etc/init.d/RCDVBLoadModule.d# diff dvb.module.rc2.1a dvb.module.v6
76d75
< echo "DVB module: $i"
80c79,84
< echo "$i" | tr "," " " >> $DVBMOD_LOAD.budget
---
> if [ -f $DVBMOD_LOAD.budget ]; then
> if [ $(grep -ic "$1" $DVBMOD_LOAD.budget) -eq 0 ]; then
> echo "$i" | tr "," " " >> $DVBMOD_LOAD.budget
> fi
> else echo "$i" | tr "," " " >> $DVBMOD_LOAD.budget
> fi
===============================================

Gruss
mauwag
* VDR1 - easyvdr-2.0.0-64-stable - FSC-D2836-S / Intel E6300 / 2GB / NVS310; PVR-500; Satelco EasyWatch DVB-C
* VDR-Test - easyVDR 2.5 - GA-770TA-UD3 / AMD 240e / 4GB / GF8400GS; Satelco EasyWatch DVB-C;
ricci2407  06.Jun.2008 21:56:07
Danke für den Tip.
Habe wie gesagt, jetzt Version 0.5 RC1 drauf und eine Channels.conf über die Beschreibung aus  o.g. Link gemacht.
Funktioniert einwandfrei.
Werde die Sender mir jetzt von der Reihenfolge her anpassen.
Wenn jemand Interesse an der Datei hat einfach melden, dann lade ich sie hoch.
Vielen Dank für die Unterstützung.
Schönes Wochenende.
Möge die EM beginnnen.......
Gruß
Ricci
VDR 1: Easyvdr 3.0.0-stable,Kernel 4.4.0-45-generic,  MB: ZOTAC D2550ITXS-B-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 2: 2.5.0-stable, 3.16.0-38-generic , MB: ZOTAC D2550ITXS-A-E, TV Karte: DVB-C Digital Devices PCIe bridge
VDR 3(Eltern): 3.0.0-stable, Kernel 4.4.0-112201802091620-generic,MB: AT3IONT-I, TV Karte: DVB-S Hauppauge WinTV Starbust