easyVDR Kopie des easyVDR-Forums zum Nachschlagen
[gelöst] Feintuning: User soll Schreibrechte erhalten

easyVDR - >VARforumsname - >[gelöst] Feintuning: User soll Schreibrechte erhalten

white_rabbit  27.Mar.2018 14:09:34
Hi.
Noch eine Frage zum Feintuning: Logge ich mich per ssh oder auch ftp auf dem htpc ein, habe ich als User "easyvdr" keine Schreibrechte unter
video0 oder auch filme1 ... erst mit sudo su klappt das natürlich. Da ich auf meine HTPC-Festplatte auch ein paar externe Backups unter
/media/easyvdr01/backup anlege, brauche ich jedoch Schreibrechte als User "easyvdr". Da "neuerdings" (?) alles dem User vdr:vdr gehört, frage ich mich jetzt, wo man da drehen muss. Beim mounten werden die Optionen
/media/easyvdr01    xfs   noatime,users,defaults  0  2
verwendet.
Danke nochmal.
white_rabbit
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Bleifuss2  29.Mar.2018 10:04:34
Hallo

Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten:

1. Als vdr anmelden (vorher dem user vdr ein Passwort verpassen sudo passwd vdr
2. sudo su -l vdr ,dann ist man auch vdr
3. Über Gruppen, wobei ich meine das easyvdr zur Gruppe vdr gehören müsste wenn nicht einfach hinzufügen

Gruß
Bleifuss
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel(R) Core(TM) i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
white_rabbit  30.Mar.2018 11:52:23
Hi.
Am besten wahrscheinlich mit Lösung 3 ... wenn ich mir die Gruppen so ansehe, stelle ich aber fest:

adm:x:4:syslog,easyvdr
cdrom:x:24:vdr,easyvdr
sudo:x:27:easyvdr
video:x:44:vdr,easyvdr
easyvdr:x:1000:
vdr:x:2000:

Sehe ich das richtig, dass easyvdr dann auch in die Gruppe mit ID 2000 muss?

Also einfach
useradd -g vdr easyvdr ??

Schönen Gruß,
white_rabbit
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Bleifuss2  30.Mar.2018 13:34:34
Ich denke so:

useradd vdr easyvdr



Sehe ich das richtig, dass easyvdr dann auch in die Gruppe mit ID 2000 muss?


Nein außer du willst dich als User vdr anmelden und Zugriff auf Dateien von User Easyvdr haben.
Aber du willst es ja genau umgekehrt, easyvdr soll auf vdr Dateien zugreifen.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel(R) Core(TM) i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
white_rabbit  30.Mar.2018 18:15:47
Hat geklappt.
Ich habe es mit
usermod -aG vdr easyvdr
gemacht und habe jetzt unter /etc/group:
vdr:x:2000:easyvdr
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)