easyVDR Kopie des easyVDR-Forums zum Nachschlagen
[gelöst] Aufnahmen / Einstellungen von v2.5 übernehmen?

easyVDR - >VARforumsname - >[gelöst] Aufnahmen / Einstellungen von v2.5 übernehmen?

white_rabbit  21.Mar.2018 18:44:46
Hi. Wie es aussieht, habe ich mir vorhin meine gute alte easyvdr-2.5-Installation zerlegt. Ich habe das System auf einer 128GB SSD und alle Aufnahmen usw auf einer 1TB-HDD. Wie ist das, wenn ich eine Neuinstallation wage mit der Übernahme bestehender Aufnahmen usw ins neue System? Klappt das problemlos? Muss ich dazu etwas besonderes unternehmen?
Schöne Grüße,
white_rabbit
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Oberlooser  21.Mar.2018 20:25:46
Hallo Michael
Schau mal hier: link

Gruß Oberlooser
EA5 Test-VDR : Lintec1 Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVBSky S952Twin PCI-e - 120GB SSD + 1 TB Test-HDD - LG GH24NSD1 S-ATA DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 5.0 Alpha ISO 010 - Softhddevice mit Pulseaudio + estuary4vdr OSD - Kodi 18.9 Final mit Confluence Skin - Arctic 12cm Low Noise Lüfter.
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
obelix  21.Mar.2018 20:29:28
[quote='Oberlooser' pid='180622' dateline='1521660346']
Hi white_rabbit
Schau mal hier: link

Gruß Oberlooser


Den Thread hatte ich auch gerade gesucht... Du warst schneller  :)

Gruß

Obelix
VDR1: ASUS H81-GAMER Gaming | Intel® Core™ i3-4130 |  GeForce GT 730 | easyVDR 3.0 - VDR 2.2.0 | Mystique SaTiX-S2 Dual | GraphTFT mit Elecrow 10,1-Zoll-IPS-Monitor | ACPI Wakeup | Atric IR-Einschalter Rev.5
VDR2: DELL Optiplex 780 DT | GeForce 210 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | TeVii S464 | ST-Link v2 IRMP-STM32 Wakeup
VDR3: HP dc7700p | GeForce 210 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | TeVii S464 | ST-Link v2 IRMP-STM32 Wakeup 
Test VDR: DELL Optiplex 390 DT | Intel HD Graphics | easyVDR 3.5 - VDR 2.2.0 | ST-Link v2 IRMP-STM32 Wakeup | TeVii S471 DVB-S2
white_rabbit  22.Mar.2018 10:36:52
Danke, die Installation von V3.5 lief gestern Abend völlig reibungslos durch. Alles funktionierte ootb. Super Sache!

Nur um auf Nummer sicher zu gehen: Jetzt kann ich wieder gefahrlos ein

apt-get update && apt-get upgrade && apt-get autoclean && apt-get autoremove

benutzen, oder?
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
Oberlooser  22.Mar.2018 11:52:39
HI Michael
Schön das es funktioniert hat.War die Anleitung fuer Dich verständlich und so OK..
apt-get update und apt-get upgrade  ist OK
mit apt-get autoremove nur wenn beim apt-get upgrade etwas da steht was entfernt werden kann.
apt-get autoclean habe ich noch nie durchgeführt.Für was soll das gut sein.??

Wenn jetzt EasyVDR 3.5 dann Deine Signatur updaten.

Gruß Oberlooser
EA5 Test-VDR : Lintec1 Senior Gehäuse - MSI G41M-P25 Board - Intel P4 E8500 / 775 Dual Core CPU - 2x2GB DDR3 RAM - MSI GT 710 PCI-e HDMI Grafik - DVBSky S952Twin PCI-e - 120GB SSD + 1 TB Test-HDD - LG GH24NSD1 S-ATA DL DVD - USB-STM32 V2 Stick (36kHz) mit SMK RC6 MCE 50GB Fernbedienung - EasyVDR 5.0 Alpha ISO 010 - Softhddevice mit Pulseaudio + estuary4vdr OSD - Kodi 18.9 Final mit Confluence Skin - Arctic 12cm Low Noise Lüfter.
VDR-Client,s : Media MVP Scart, VIP BOX 1903, 1910 , EasyStream 0.6-18 für WIN 10, Raspberry PI 3 mit OpenElec 7.01 und TotalControl FB Code 0104 Lirc an Tsop 31238
white_rabbit  22.Mar.2018 12:06:25
War die Anleitung fuer Dich verständlich und so OK..
Ja, aber ich bin auch in Sachen Linux kein Einsteiger. Einige Schritte sind mir daher klarer als einem, der sich noch nie auf der Konsole bewegt hat.

Das autoclean räumt einfach nur etwas auf und löscht alte Quelldateien (.deb).

Signatur ist jetzt aktuell. Ich muss "nur" noch ein paar Plugins aktivieren.
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)
white_rabbit  22.Mar.2018 19:32:24
Also ich habe mir die neue Version heute mal etwas genauer angesehen.
Ein ganz dickes Lob an die Macher. Das lief vom ersten Augenblick an sagenhaft rund. Ich musste an KEINER
Stelle irgendwas nachjustieren. Alles wurde ootb erkannt und jetzt kann ich fast froh sein, dass ich mir kürzlich
mit dem Kodi-Upgrade meine 2.5er Installation zerlegt habe.
Das ist ein spitzenmäßiger VDR! .... das musste ich einfach mal kurz loswerden :)
easyVDR 3.5.02-Stable (64-Bit)

Neues System:
Mainboard: HP EliteDesk 800 G1 SFF
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20GHz (35W)
Grafik: Intel HD Graphics 4600 (i915 Treiber) (integriert in CPU)
TV-Tuner: DVBSky T982 V2 PCIe


Altes System:
Mainboard: ZOTAC ION ITX A Atom 330 GeForce 9400 M-ITX mit 4GB RAM
CPU: DualCore Intel(R) Atom(TM) CPU  330 @ 1.60GHz
Grafik: onboard (nvidia-340-Treiber)
TV-Tuner: via USB TeVii S660 (DVB-S2)