easyVDR Kopie des easyVDR-Forums zum Nachschlagen
ata1: softreset failed (drive not ready)

easyVDR - >VARforumsname - >ata1: softreset failed (drive not ready)

Florian.Reinartz  15.Mar.2018 18:16:27
Moin Zusammen,

ich schon wieder...
Ich bekomme zu Beginn des Bootens plötzlich drei Fehlermeldungen

[   2.984034] ata3: softreset failed (drive not ready)
[   2.984134] ata2: softreset failed (drive not ready)
[   2.984235] ata1: softreset failed (drive not ready)


Woran kann das liegen?

Ich habe im BIOS den IDE-Controller deaktiviert da die drei Geräte (SSD, HDD, DVD) über SATA angeschlossen sind.
Der SATA Controller arbeitet im IDE-Modus damit der Boot-Vorgang nicht verlängert wird.
Im AHCI Modus werden die Geräte aufgelistet und es wird einen Augenblick gewartet, dauer ein paar Sekunden länger.
RAID benutze ich gar nicht.
Ein Umstellen dieser BIOS-Einstellungen ändert aber nichts an der Meldung.

Danke und gruß
Florian
Primär-VDR
easyVDR 3.5, Gigabyte GA-MA78GM-S2H , Brisbane Athlon 64 X2 5000+, 2 GB, SSD Force LS 60GB, HDD Seagate Barracuda 2 TB, Digital Devices Cine S2, NVIDIA GeForce GT 520, 7"TFT graphTFT, c@rstenpresser.de KarateLight, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Sekundär-VDR
easyVDR 0.6, ASRock ALiveNF6G-GLAN, Brisbane Athlon X2 BE-2400, 2 GB, Seagate Barracuda 1 TB, Nexus-S rev2.3a, TT-Budget S-1500 PCI, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Bleifuss2  15.Mar.2018 19:34:02
Immer AHCI wählen, sonnst muss SATA IDE Emulieren, das ist meist nicht gut.
Am besten du stellst im Bios alles auf Werkseinstellungen und dann AHCI wählen.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel(R) Core(TM) i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
Florian.Reinartz  15.Mar.2018 22:05:40
Moin,

aufgesetzt habe ich - glaube ich - mit aktivem IDE-Controller und SATA-Controller mit IDE-Emulation.
Dann habe ich IDE deaktiviert.
Egal was ich jetzt einstelle, die Fehlermeldung bleibt...

Gruß
Florian
Primär-VDR
easyVDR 3.5, Gigabyte GA-MA78GM-S2H , Brisbane Athlon 64 X2 5000+, 2 GB, SSD Force LS 60GB, HDD Seagate Barracuda 2 TB, Digital Devices Cine S2, NVIDIA GeForce GT 520, 7"TFT graphTFT, c@rstenpresser.de KarateLight, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Sekundär-VDR
easyVDR 0.6, ASRock ALiveNF6G-GLAN, Brisbane Athlon X2 BE-2400, 2 GB, Seagate Barracuda 1 TB, Nexus-S rev2.3a, TT-Budget S-1500 PCI, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Bleifuss2  15.Mar.2018 22:28:11
Normal ist Linux da nicht so empfindlich, aber es ist möglich das es beim Schreiben Datenfehler gegeben hat.
Das hatte ich schon mal allerdings unter Windows XP.
Wenn du sicher bist das Kabel usw. in Ordnung sind würde ich neu installieren ...
Oder mal nur eine Platte einstecken, vielleicht ist was defekt.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel(R) Core(TM) i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
zzzözzz  16.Mar.2018 09:25:27
Irgendne Hardware Komponente funzt nicht korrekt. Solche Meldungen sehen nach echtem Problem aus, 'failed' könnte z.B. auch auf ein timeout verursacht durch eine andere Komponente hindeuten.
Florian.Reinartz  17.Mar.2018 20:04:28
Moin Zusammen,

ich habe im BIOS alles auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und neu installiert.
Leider bleibt die Fehlermeldung bestehen.
Komischer Weise funktioniert aber alles?!?

Werde die Sache jetzt so belassen und abwarten.

Leider noch ein Problem...
Bei der letzten Neuinstallation habe ich beim Einbinden der HDD als /media/easyvdr01 vergessen den Haken zur Formatierung zu entfernen... alles weg :-(
Kann man die Daten bzw. die alte Zuordnungstabelle wieder herstellen?

Danke und Gruß
Florian
Primär-VDR
easyVDR 3.5, Gigabyte GA-MA78GM-S2H , Brisbane Athlon 64 X2 5000+, 2 GB, SSD Force LS 60GB, HDD Seagate Barracuda 2 TB, Digital Devices Cine S2, NVIDIA GeForce GT 520, 7"TFT graphTFT, c@rstenpresser.de KarateLight, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Sekundär-VDR
easyVDR 0.6, ASRock ALiveNF6G-GLAN, Brisbane Athlon X2 BE-2400, 2 GB, Seagate Barracuda 1 TB, Nexus-S rev2.3a, TT-Budget S-1500 PCI, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
mango  17.Mar.2018 21:49:33
Hallo,

[quote='Florian.Reinartz' pid='180573' dateline='1521313468']
Kann man die Daten bzw. die alte Zuordnungstabelle wieder herstellen?

wie sind die Ausgaben von
Konsole:
ls -l /video0
ls -l /media
ls -l /media/easyvdr01
sudo blkid
...und häng Bitte die "/etc/fstab" an!

Gruss
Wolfgang
[spoiler="My VDR Stuff"]DVB-S/S2: Silverstone LC17 mit 8,4" TFT Display, ASUS P5KPL SE, E6300, 2GB, NT-Fanlees, System SSD 40GB, Media 2TB, GT630, DVD-LG, SkyStar S2, Nova-T, FB X10 Medion-Scroll, "Arch-Linux - VDR 2.3.8"
Test-VDR: ASRock ALiveNF6G, AMD X2 3800+ (35W),4GB, GT 630 - nvidia-384, SSD 64GB, SkyStar S2, Cinergy T RC USB, easyVDR 3.5(Kernel-4.4.0) - VDR-2.3.8 - KODI-18.0 - FB X10 Medion-Scroll
Client: Evo N600c, Puppy-Slacko 6.3 - VDR-2.2.0 - FB X10 Medion_OR25V
Spielwiese: RPI2 als Client mit LibreELEC-9.80-Milhouse(Kodi-19.0) - MLD-5.4 VDR2VDR
Florian.Reinartz  17.Mar.2018 22:46:31
root@easyVDR:~# ls -l /video0
lrwxrwxrwx 1 root root 23 Mär 17 11:35 /video0 -> /media/easyvdr01/video0

root@easyVDR:~# ls -l /media
insgesamt 36
drwxr-xr-x 15 vdr  vdr  4096 Mär 17 11:35 easyvdr01
lrwxrwxrwx  1 root root    4 Mär 17 11:10 usb -> usb0
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb0
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb1
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb2
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb3
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb4
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb5
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb6
drwxr-xr-x  2 root root 4096 Okt  8  2015 usb7

root@easyVDR:~# ls -l /media/easyvdr01
insgesamt 0
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 cdfs
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 cdrom
drwxr-xr-x 9 vdr vdr 85 Mär 17 11:35 convert
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 dvd
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 epgimages
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 filme1
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 filme2
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 filme3
drwxr-xr-x 6 vdr vdr 88 Mär 17 11:35 mp3
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 net-radio
drwxr-xr-x 3 vdr vdr 16 Mär 17 11:35 photos
drwxr-xr-x 2 vdr vdr  6 Mär 17 11:35 usb-mount
drwxr-xr-x 2 vdr vdr 28 Mär 17 14:03 video0

root@easyVDR:~# sudo blkid
/dev/sda1: UUID="4f27b51c-95c6-43f6-b717-a57ae41f594b" TYPE="ext4"
/dev/sr0: LABEL="ISOIMAGE" TYPE="iso9660"
/dev/sdb1: UUID="448df53a-8f55-4bde-b66e-97ae0f20ca0a" TYPE="swap"
/dev/sdb2: UUID="1c0b2a49-b085-4d66-84a1-36f346333bb7" TYPE="xfs"
fstab.txt
Primär-VDR
easyVDR 3.5, Gigabyte GA-MA78GM-S2H , Brisbane Athlon 64 X2 5000+, 2 GB, SSD Force LS 60GB, HDD Seagate Barracuda 2 TB, Digital Devices Cine S2, NVIDIA GeForce GT 520, 7"TFT graphTFT, c@rstenpresser.de KarateLight, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Sekundär-VDR
easyVDR 0.6, ASRock ALiveNF6G-GLAN, Brisbane Athlon X2 BE-2400, 2 GB, Seagate Barracuda 1 TB, Nexus-S rev2.3a, TT-Budget S-1500 PCI, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
mango  17.Mar.2018 23:08:32
Hi,

Verzeichnisse passen, Platte wird richtig eingehängt.
Daten, Zuordnungstabelle kannst du nicht wiederherstellen!
Zu den Fehlermeldungen ...dies kann auch ein defektes SATA-Kabel sein
oder mal ein anderes Stromkabel für die Platte nutzen.

Gruss
Wolfgang
[spoiler="My VDR Stuff"]DVB-S/S2: Silverstone LC17 mit 8,4" TFT Display, ASUS P5KPL SE, E6300, 2GB, NT-Fanlees, System SSD 40GB, Media 2TB, GT630, DVD-LG, SkyStar S2, Nova-T, FB X10 Medion-Scroll, "Arch-Linux - VDR 2.3.8"
Test-VDR: ASRock ALiveNF6G, AMD X2 3800+ (35W),4GB, GT 630 - nvidia-384, SSD 64GB, SkyStar S2, Cinergy T RC USB, easyVDR 3.5(Kernel-4.4.0) - VDR-2.3.8 - KODI-18.0 - FB X10 Medion-Scroll
Client: Evo N600c, Puppy-Slacko 6.3 - VDR-2.2.0 - FB X10 Medion_OR25V
Spielwiese: RPI2 als Client mit LibreELEC-9.80-Milhouse(Kodi-19.0) - MLD-5.4 VDR2VDR
Florian.Reinartz  17.Mar.2018 23:22:27
Auch ein CMOS-Reset hilft nicht.
Ich befürchte, dass der Controller selbst ne Macke hat.
Werde morgen mal die Kabel durch tauschen. Vielleicht verursacht wirklich eines der Kabel den Fehler...
Danke und ne gute Nacht...
Florian
Primär-VDR
easyVDR 3.5, Gigabyte GA-MA78GM-S2H , Brisbane Athlon 64 X2 5000+, 2 GB, SSD Force LS 60GB, HDD Seagate Barracuda 2 TB, Digital Devices Cine S2, NVIDIA GeForce GT 520, 7"TFT graphTFT, c@rstenpresser.de KarateLight, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)
Sekundär-VDR
easyVDR 0.6, ASRock ALiveNF6G-GLAN, Brisbane Athlon X2 BE-2400, 2 GB, Seagate Barracuda 1 TB, Nexus-S rev2.3a, TT-Budget S-1500 PCI, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)