easyVDR Kopie des easyVDR-Forums zum Nachschlagen
Argumente für Update easyVDR 2.5.0 auf easyVDR 3.0

easyVDR - >VARforumsname - >Argumente für Update easyVDR 2.5.0 auf easyVDR 3.0

hrueger  12.Nov.2016 16:37:20
Hallo zusammen,

ich habe aktuell easyVDR 2.5.0 (VDR2.2.0) am laufen.

Was können Gründe für ein Update auf easyVDR 3.0 sein?

Was gewinne ich dadurch an neuen Features / Möglichkeiten?

Gibt es Dinge die dann nicht mehr funktionieren?

Danke vorab für jede Antwort.

Gruß Hartmut
easyVDR 3.0.0, VDR 2.2.0
Linux4Media cineS2 DVB-S2 Twin Tuner (v5)
serieller IR-Empfänger mit LIRC und FB OneForAll Simple 3 (URC 11-6430 R01)
PC: Celeron 847 1.10GHz, 4 GB RAM, 2 TB HDD, Board: MSI C847MS-E33, Grafik: GeForce GT 610
Bleifuss2  13.Nov.2016 00:03:51
Vorteile

Pulseaudio
Pchanger Kodi / Frontend Wechsel mit Pchanger Taste länger drücken
System shutdown egal in welchem Programm man ist.
Kode vdr usw neuer
Boot Zeit etwas kürzer

Nachteile:
Pulseaudio kann bis jetzt keine Multi Ausgabe.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel(R) Core(TM) i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
corax  13.Nov.2016 13:47:17
Kann man das ganze per dist-upgrade oder so ähnlich einspielen oder muß zwangsläufig neu installiert werden?
Bleifuss2  13.Nov.2016 14:06:02
Da musst du neu installieren, da sind zu viele Änderungen.

Das fängt schon damit an das alles was Grafik verwendet als user vdr läuft.
Davon merkst du aber nichts, außer das alle X Programme ohne basteln Ton ausgeben wenn du Pulseaudio verwendest.
Produktiv-VDR:
Board GA H77-DS3H, Intel Intel(R) Core(TM) i5-3470, Cine S2 DVB, WD 3TB Green, WDC WD20EARS-00J  2TB, Geforce 750Ti oder Intel HD
Easyvdr 3.0
hrueger  10.Dec.2016 10:20:37
[quote='Bleifuss2' pid='172732' dateline='1478991831']
Vorteile

Pulseaudio
Pchanger Kodi / Frontend Wechsel mit Pchanger Taste länger drücken
System shutdown egal in welchem Programm man ist.
Kode vdr usw neuer
Boot Zeit etwas kürzer

Nachteile:
Pulseaudio kann bis jetzt keine Multi Ausgabe.


Hallo Bleifuss2,

ich habe aktuell neben der "normalen" Tonausgabe über HDMI der Grafikkarte  noch ein optisches Kabel im Anschluss des Boards zur Anbindung einer Soundbar im Einsatz.

Bedeutet die Aussage "Pulseaudio kann keine Multi Ausgabe" dass das mit easyVDR 3.0 aktuell nicht geht?

Danke und Gruß

Hartmut
easyVDR 3.0.0, VDR 2.2.0
Linux4Media cineS2 DVB-S2 Twin Tuner (v5)
serieller IR-Empfänger mit LIRC und FB OneForAll Simple 3 (URC 11-6430 R01)
PC: Celeron 847 1.10GHz, 4 GB RAM, 2 TB HDD, Board: MSI C847MS-E33, Grafik: GeForce GT 610
gb  10.Dec.2016 12:12:47
Hallo Hartmut

[quote='hrueger' pid='173389' dateline='1481361637']
ich habe aktuell neben der "normalen" Tonausgabe über HDMI der Grafikkarte  noch ein optisches Kabel im Anschluss des Boards zur Anbindung einer Soundbar im Einsatz.

Bedeutet die Aussage "Pulseaudio kann keine Multi Ausgabe" dass das mit easyVDR 3.0 aktuell nicht geht?

Pulseaudio hat bis heute schon die Möglichkeit der Multiausgabe, aber wir haben arge Schwierigkeiten diese in Kombination mit dem Frontend softhddevice umzusetzen.
Mit diesem Thema haben wir uns Wochen lang aufgehalten, leider bisher mehr Rückschläge als Fortschritte.
Ich habe noch nicht aufgegeben, nur aus Zeitmangel das Thema ruhen lassen.

Du hast natürlich weiterhin die Möglichkeit in easyVDR 3.x alsa zu nutzen und damit geht Multiausgabe.

Gruß Aaron
Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

[spoiler=(weitere easyVDR)]
easyVDR3.0(4.2.0 32-Bit) N4l-VM DH DualCore Asus Motherboard mit Intel(R)T2400 @1.83GHz 2GB DDR2, GT218 (rev a2),  Panasonic UJ-825-B Notebook DVD Brenner adaptiert auf IDE, LCD+IRTrans-Empfänger, 250GB Samsung 840 SATA SSD 2,5",Skystar S2 DVBS2 PCI, Avermedia AVerTV A835 HD USB DVB-T (ID 07ca:b835)
hrueger  16.Dec.2016 16:14:56
Hallo,

sorry aber für mich sind die Begriffe Alsa und Pulseaudio nur zwei Worte deren Bedeutung ich nicht kenne.
Wie schaltet man denn im easyVDR zwischen Alsa und Pulseaudio um?

Danke und Gruß

Hartmut
easyVDR 3.0.0, VDR 2.2.0
Linux4Media cineS2 DVB-S2 Twin Tuner (v5)
serieller IR-Empfänger mit LIRC und FB OneForAll Simple 3 (URC 11-6430 R01)
PC: Celeron 847 1.10GHz, 4 GB RAM, 2 TB HDD, Board: MSI C847MS-E33, Grafik: GeForce GT 610
gb  16.Dec.2016 19:40:38
Hallo Hartmut

Hierfür die Tastenkombination Alt+Ctrl+F2 dann mit easyvdr und Passwort easyvdr anmelden. Als nächstes im Toolmenü admin werden, Passwort ist easyvdr.
Dann den Bildern folgen..
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161216/c9d5c336fecb7a1bbc16b934b6e1213b.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161216/923b4bb34953ddd90bd08f090d1289e5.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161216/46649c678ee1edc93b5ac85df436bb10.jpg

Grüße Aaron
[quote='hrueger' pid='173530' dateline='1481901296']
Hallo,

sorry aber für mich sind die Begriffe Alsa und Pulseaudio nur zwei Worte deren Bedeutung ich nicht kenne.
Wie schaltet man denn im easyVDR zwischen Alsa und Pulseaudio um?

Danke und Gruß

Hartmut

Mediacenter
easyVDR4.Alpha(Lubuntu18.04 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI

[spoiler=(weitere easyVDR)]
easyVDR3.0(4.2.0 32-Bit) N4l-VM DH DualCore Asus Motherboard mit Intel(R)T2400 @1.83GHz 2GB DDR2, GT218 (rev a2),  Panasonic UJ-825-B Notebook DVD Brenner adaptiert auf IDE, LCD+IRTrans-Empfänger, 250GB Samsung 840 SATA SSD 2,5",Skystar S2 DVBS2 PCI, Avermedia AVerTV A835 HD USB DVB-T (ID 07ca:b835)